LM Medienberatung

LM Medienberatung

1993 gründete Lutz Mahnke die LM Medienberatung, um Beratungsleistungen zur Erzielung von Reichweite in den Neuen Bundesländern für verschiedene Programmveranstalter (RTL, VOX) zu erbringen.
Er trieb die weitere Expansion vehement voran, die bald Österreich und die Schweiz mit beinhaltete.
1994 beriet Lutz Mahnke die Ravensburg-Gruppe in ihrem Bestreben, gemeinsam mit Nickelodeon International (New York) den ersten deutschen kommerziellen Kinderkanal zu gründen.
1995 bis 2001 war die LM als Unternehmen beauftragt, die strategische und technische Betreuung und Beratung für Viacom Inc. im zentraleuropäischen Bereich durchzuführen.
Gleichzeitig positionierte sich die LM im Laufe der Jahre auch medienpolitisch und arbeitet seit langem intensiv mit den Landesmedienanstalten, den Staatskanzleien und den relevanten Verbänden und Institutionen, wie zum Beispiel der ANGA und dem FRK, auch als Lobbyist zusammen. Ein enger Kontakt mit den Kabelnetz- und Satellitenbetreibern, sowie den technischen Dienstleistern, kommt ergänzend hinzu.

KALENDER

Datum Beschreibung
24.03.2011 Vereinstreffen Zukunft Digital März 2011 in München